Archiv der Kategorie Allgemeines

Google+: Personen aus meinen Kreisen weiterempfehlen

Es gibt ein neues Feature bei Google+ mit dem man Personen bzw. einen bestimmten Kreis weiterempfehlen kann. Das geht ganz einfach:

  1. ihr geht zu euren Kreisen
  2. wählt unten einen aus
  3. zieht diesen nach oben

AnschlieĂźend erscheint unten wo der Kreis war die Möglichkeit, diesen zu bearbeiten, löschen oder teilen. Wenn ihr auf “Teilen” klickt, öffnet sich ein Fenster als wenn man einen Beitrag schreibt. Ihr könnt hier bestimmen, mit wem ihr das teilt (bestimmte Person, öffentlich usw.), könnt noch eine Notiz dazuschreiben und anschlieĂźend posten.

Ich find das ganz praktisch, wenn man interessanten Personen folgt und diese gerne weiterempfehlen möchte. Es werden hier aber nur Personen angezeigt, die ein Google+ Konto haben. Wenn Personen in dem Kreis sind, die z. B. nur Gmail nutzen aber kein Google+, werden diese hier aus dem Kreis ausgeblendet und nicht mit empfohlen. Und noch ganz wichtig: der Name eures Kreises wird auch nicht angezeigt, das bleibt weiterhin privat und nur für euch selbst sichtbar.

Hier die Anleitung in einem kleinen Video von Owen aus dem Google+ Team: Weiterlesen »


,

4 Kommentare

Google+ macht mir gute Laune

So, jetzt bin ich auch drin :-) Musste 3 Tage warten, bis mein Google+ freigeschaltet wurde. Mein erster Eindruck: Ja! Ist schön klar aufgebaut, leicht zu bedienen und macht SpaĂź. Und so schaut’s im Detail aus:

Profile, Circles und Beiträge
Das Posten von Updates, bei Google+ heißt es Beitrag, funktioniert wie in allen Communities. Darüber hinaus besteht hier auch die Möglichkeit, den Beitrag im Nachhinein zu bearbeiten oder zu ergänzen.

Wenn man einen Beitrag postet, kann man entscheiden, ob man ihn an alle Circles (Meine Kreise) senden möchte oder öffentlich macht. Mit der Funktion „erweiterte Kreise“ kann man Mitteilungen auch an die Kreise der eigenen Kreise schicken – klingt bissl verwirrend, ist quasi wie bei Facebook „Freunde von Freunden“. Es gibt darĂĽber hinaus die die Möglichkeit, den Beitrag auch parallel per Mail zu schicken, falls Kontakte, die ihn lesen sollen, kein Googleprofil haben; es ist nicht mal eine Googlemail-Adresse notwendig. Weiterlesen »


,

12 Kommentare

Inhalte von einer Seite bei Google entfernen

Das kennt ihr sicher auch: Manchmal hat man Texte oder Bilder auf einer Seite, die man gerne entfernen oder ändern möchte. Danach stellt sich die Frage, wann wird diese Aktualisierung oder Löschung von Content auch von Google gecrawlt und korrekt in die Suchergebnisse übernommen.

Normalerweise aktualisieren sich die Inhalte – sprich Title, Snippet, URL und die gecachte Seite – in den Suchergebnissen automatisch, wenn der Googlebot mal wieder vorbei geschaut hat. Wenn man aber sensiblen Inhalt entfernt hat und es wichtig ist, dass dies schnell korrekt bei Google angezeigt werden soll, gibt es zwei Möglichkeiten:

Weiterlesen »


,

2 Kommentare

Mit Facebook-Account hier im Blog kommentieren

Ab heute ist es möglich hier im Blog auch per Facebook-Account zu kommentieren. Bis jetzt war dies immer nur als klassischer Blogkommentar möglich –> man gibt seinen Namen ein, die Mailadresse und auf Wunsch die eigene Website. Aber nicht jeder gibt gern seine Mailadresse preis (auch wenn diese nicht genutzt und veröffentlicht wird) und fĂĽr manche ist es einfach unkomplizierter und beliebter per Facebook zu kommentieren.

Ihr braucht dafĂĽr nur bei Facebook eingeloggt zu sein. Ob euer Kommentar dann auch bei Facebook veröffentlicht wird oder nur hier im Blog zu sehen ist, entscheidet ihr selbst in dem hier einen Haken bei “Auf Facebook veröffentlichen” setzt:

Weiterlesen »


,

4 Kommentare

Panda Update – Google gibt weitere nĂĽtzliche Infos

Mit dem Panda-Update hat Google erst in den USA und später in weiteren englischsprachigen Ländern die Suchergebnisse um weniger qualitative Webseiten bereinigt.

Hier ging es ĂĽberwiegend um Seiten, die viel Werbung und wenig hochwertigen Content hatten bzw. so genannte Demand Media-Seiten waren. Was genau die Kriterien waren, warum eine Seite an Rankingpositionen verloren hatte, hat Google anfangs nicht so detailliert gesagt. Aber es wurde viel darĂĽber diskutiert und Faktoren vermutet und mittlerweile gibt es in Googles Webmaster Central Blog mehr Infos dazu.

Weiterlesen »


, ,

5 Kommentare

Wordpress 3.0 ist da

Gestern morgen hatte ich mich noch gefragt, “wann kommt dieses komische Wordpress 3.0 endlich?” :-) Es hat lange gedauert und jetzt ist es da. Im Gegensatz zu den bisherigen Releases ist dieses nach langer Zeit wieder ein groĂźer Sprung.

Über 200 Entwickler haben 6 Monate lang daran gearbeitet, das mögliche Erscheinungsdatum wurde immer wieder nach hinten verschoben. Den aktuellen Projektstatus konnte man unter wpdevel.wordpress.com verfolgen und Betatester den Entwicklern dort ein Feedback geben.

Die neue Version soll viele Verbesserungen, Weiterentwicklungen und neue Funktionen bieten. Zum Beispiel Weiterlesen »


,

1 Kommentar