Archiv für Januar, 2010

Social Media Marketing – Den richtigen Berater fĂĽr Ihr Unternehmen finden

Immer mehr Firmen sprechen von Social Media Marketing (SMM) und wollen es 2010 auch umsetzen, das ist so gesehen eine gute Sache und freut mich sehr! Ich beschäftige mich seit 2007 mit SMM – und es ist eine Liebe, die bis heute anhält.

Da es hier aber auch viel Betrug gibt und Firmen von sogenannten Social Media Marketing-Experten ĂĽber’s Ohr gehauen werden, möchte ich Unternehmen ein paar Tipps fĂĽr die Auswahl des richtigen Partners fĂĽr die Umsetzung von SMM geben. Weiterlesen »


, ,

1 Kommentar

Online Marketing Trends 2010 (Teil 3/5): Applikationen und Widgets/Gadgets

Im Jahr 2005 kamen sie das erste Mal auf den Markt: Widgets. Diese kleinen Helferlein wurden von Apple fĂĽr das Betriebssystem Tiger (OS x10.4) entwickelt, um dem Nutzer die Arbeit mit dem Mac zu erleichtern. 2 Jahre später hat auch Microsoft diese kleinen Anwendungen in Vista integriert und sie Gadgets genannt. Widgets und Gadgets sind also im Prinzip das Gleiche. Das Gute dieser Anwendungen ist, Weiterlesen »


, , , , , , ,

Keine Kommentare

Online Marketing Trends 2010 (Teil 2/5): Mobile Commerce

Dank dem iPhone, Nexus One und anderen Smartphones wird der Mobile Commerce (mCommerce) 2010 endlich weiter vorankommen.

Aktuell ist der Markt noch ĂĽberschaubar, denn die Mehrheit der Konsumenten hat eben noch kein internetfähiges Handy bzw. keine Datenflatrate. Diese ist aktuell noch nicht wirklich preiswert, aber auch hier werden die Kosten sinken und auch internetfähige Handys werden gĂĽnstiger. Weiterlesen »


,

2 Kommentare

Online Marketing Trends 2010 (Teil 1/5): Social Media Marketing

Das Social Web ist in den letzten Jahren enorm gewachsen, die User verbringen immer mehr Zeit in Social Networks wie Facebook, der VZ-Gruppe & Co. Lt. einer Studie von Hitwise werden vor allem Facebook und Twitter immer wichtiger. Allein Facebook hat seit der GrĂĽndung 2004 mittlerweile ĂĽber 350 Millionen Mitglieder. Weiterlesen »


, ,

3 Kommentare

Der PageRank allein reicht nicht

Ich habe gerade einen Artikel von Uwe gelesen, in dem er schreibt, dass eine Seite trotz PR 8 nicht unter den top 100 Suchergebnissen rankt. Was nur mal wieder beweist, dass der Wert Pagerank allein ĂĽberhaupt nichts sagt. Er ist nur eine von vielen Messgrößen und Indikatoren, der aber allein wenig Macht hat – da kann ich mich immer nur wiederholen.

Dazu möchte ich euch gerne kurz etwas von meiner SEO-Erfahrung erzählen, worauf ich auch sehr stolz bin. Vor 2 Jahren hatte ich einen Nachrichtenblog. Dieses Blog enthielt immer die neusten Nachrichten aus aller Welt, sowie die aktuellsten Sportergebnisse der Fussball-Bundesliga. Der Pagerank des Blogs war 1 bzw. auf manchen Seiten 0. Dennoch hab ich mit ihm mit den Keywords “aktuelle Nachrichten” und “Ergebnisse Bundesliga” jeweils auf den ersten beiden Plätzen in Google gerankt. Boah, ich war so stolz auf mich, das könnt ihr euch sicher vorstellen :-) Ich war vor Bild.de und Spiegel. Das war fĂĽr mich damals schon der Beweis, dass der Pagerank allein gar nichts beweist. Das Blog betreibe ich nicht mehr, ich habe einfach keine Zeit dazu immer die Breaking News zu bloggen. Ich wollt ihn eigentlich dann verkaufen, das war auch das ursprĂĽngliche Ziel. Aber irgendwie hängt er mir doch am Herzen, denn das war mein erster, richtig groĂźer SEO-Erfolg.

Ich kann mich immer nur wiederholen: fokussiert euch nicht immer so stark auf den Pagerank, um gut zu ranken braucht es viel mehr.


2 Kommentare

Linkbuilding ist was langfristiges

Marco hat heute in seinem Blog einen tollen Artikel über Linkbuilding geschrieben. Dort erklärt er nochmal wie wichtig es ist, Links kontinuierlich und Stück für Stück aufzubauen.

Ich kann jedem auch immer nur empfehlen das Linkbuidling langsam wachsen zu lassen, damit es für Google nicht wie Spam ausschaut. 10 neue Links im Monat sind ok, mehr als 10 halte ich schon für zu viel. Und von gekauften Links halte ich persönlich überhaupt nichts. Aber wie kommt man an qualitative Links? Ganz einfach: mit gutem Content. Eine Website oder ein Blog mit tollen und aktuellen Inhalten sind ein Mehrwert und werden gerne verlinkt.

Mir sagen Firmen oft, dass ihnen eine SEO-Agentur 50 bis 200 unique Links im Monat garantiert/verspricht. Ganz ehrlich, das ist abosluter Blödsinn und zeigt nur die Unprofessionalität dieser sogenannten SEO-Agentur. Ich erschrecke mich immer wieder, was manche möchtergern SEO-Agenturen Unternehmen erzählen und so viele fallen leider darauf rein, weil sie sich im Bereich Linkbuidling und SEO nicht auskennen.

Deshalb immer Vorsicht bei der Auswahl einer Online-Agentur. Wer einen Tipp fĂĽr eine gute SEO-Agentur oder Online Marketing Agentur braucht, kann mich jederzeit gerne ansprechen. Ich kenne die top SEOs und auch die anderen Pappenheimer und helfe immer gerne weiter :-)


3 Kommentare