Yigg in neuem Design

Nun ist es soweit, Yigg ist mit dem neuen Design online. Jetzt im knalligen Orange und etwas weicheren Formen. Doch wie kommt das bei den Usern an?

Gleich auf der Startseite stehen erste Beschwerde-Kommentare wie “Altes Yigg, oder wir sind weg” oder “Yigg auf Selbstzerstörungskurs” oder auch “Yigg macht sich selbst kaputt”.

Nun ja, ich muss gestehen der Unterschied zum alten Design ist nicht zu übersehen. Aber die Optik ist ja eigentlich zweitrangig. Viel wichtiger ist, dass alles funktioniert und nutzerfreundlich ist. Doch genau da liegt der Knackpunkt. Es funktioniert eben nicht alles und die Usability könnte auch besser sein, da hier vieles verändert wurde. Was für langjährige Yigg-User natürlich nicht so angenehm ist. Und wo sind überhaupt die angekündigten neuen Features?

Es ist doch immer wieder spannend zu sehen, was ein Relaunch alles auslösen kann. Wie wir alle wissen, ist das nicht das erste Mal, dass einem Unternehmen solche Fehler nach einem Relaunch unterlaufen und Reaktionen derart das Resultat sind. Beim nächsten Mal wäre es wohl besser, auf die Betaversion zu verzichten und lieber eine qualitativ hochwertige Site zu launchen.

GD Star Rating
loading...

,

Oder hinterlasse mir einen Blogkommentar:

  1. Bisher noch keine Kommentare.
(wird nicht veröffentlicht)