Online Marketing Trends 2010 (4/5): Social Networking

Lt. einer aktuellen Studie zum Nutzungsverhalten von Social Media von Nielsen sind Facebook als Community, YouTube als Videoplattform und Wikipedia als Infoquelle die beliebtesten Netzwerke in den USA und 6 europäischen Ländern (D, UK, IT, FR, ES, CH).

In US, UK, DE und IT kam Facebook immer unter die Top 3. In Deutschland steht die VZ-Gruppe (StudiVZ, MeinVZ und SchülerVZ) noch an erster Stelle. Rund 30 % der aktiven Internetnutzer in Deutschland waren im Dezember 2009 auf einer dieser Plattformen unterwegs: 13 Mio. User besuchten YouTube und Wikipedia und knapp 12 Mio. Facebook und die VZ-Netzwerke.

Social Networks sind in Deutschland weiter im Kommen, wobei dabei nicht die Menge an verschiedenen Netzwerken gemeint ist, sondern die Anzahl an Mitgliedern in den oben Genannten. Facebook konnte die Anzahl der Besucher (unique audience) von Dezember 2008 auf Dezember 2009 um 184 % steigern auf 6,9 Mio. und belegt damit den 3. Platz in Deutschland hinter MeinVZ und StudiVZ.

StudiVZ hingegen hat an Anteil verloren: im Dezember 2008 waren hier noch 4,1 Mio. Besucher drauf, ein Jahr später ganze 14 % weniger. Damit belegt das Netzwerk jetzt Rang 9. Dennoch ist die VZ-Gruppe als Ganze derzeit noch vor Facebook, weil MeinVZ mehr unique audience gewinnen konnte, alle 3 zusammen bringen es auf 7,9 Mio. unique audience.

Auch Twitter wächst weiter! In US und UK liegt der Microbloggingdienst unter den Top 10 und kann in US mit mehr als 100 % Zuwachs auffahren, in UK sogar 1.400 % (ja, richtig gelesen, Eintausendvierhundert Prozent ;-) Und auch in Deutschland ist Twitter um 1.041 % gewachsen und hat im Vergleich zum Vorjahr 1,5 Mio. unique audience.

Was ist eigentlich aus MySpace geworden? In Deutschland ist das Netzwerk mit seinen 3 Mio. unique audience nicht mehr in den Top 10. In US, UK, ES und CH allerdings noch sehr beliebt.

Es gibt in Deutschland aber noch ein Netzwerk, dass sich lt. Nielsen wachsender Beliebtheit erfreut: Chefkoch.de. Im Dezember 2009 konnten hier knapp 5 Mio. Nutzer gemessen werden. Deutschland ist aktuell noch das einzige Land, das ein Social Network aus der Kategorie Essen/Kochen in den Top 10 hat.

Und was sagt uns das? Das Web 2.0 ist so präsent wie nie und Social Media Marketing wichtig!

GD Star Rating
loading...

, , , , , , , , , , ,

Oder hinterlasse mir einen Blogkommentar:

  1. #1 von Löwenstark Online-Marketing GmbH am 31. Januar 2014 - 15:16

    Vielen Dank für diese Übersicht. Mittlerweile hat sich Google+ im Online-Marketing einen Platz in den oberen Reihen der sozialen Netzwerke erkämpfen können und immer mehr Unternehmen nutzen nun auch dieses Portal, neben Facebook, für ihre Social Media Aktivitäten.

  2. #2 von Stephan am 15. April 2014 - 10:51

    Da kann ich dir nur zustimmen. Ich finde die Benutzeroberfläche bei Google+ besser als bei Facebook etc..
    Gruß Stephan

(wird nicht veröffentlicht)