Microsofts Suchmaschine Bing ist online

Die Welt ist wieder um eine Suchmaschine reicher und zwar um die Suchmaschine “Bing” von Microsoft; aktuell allerdings nur die Beta-Version.

Von den Features her bietet sie Google-ähnliche an wie die Bildersuche, Maps, News, Videos, Shopping… Im Bereich News werden überwiegend die MSN-Nachrichten verwendet und Maps ist wie Google Maps aufgebaut, auch mit Routenplaner usw..

Vom Design her ist es ganz nett, das Hintergrundbild auf der Homepage wechselt täglich, wobei das natürlich rein gar nichts über die Content-Qualität von Bing aussagt ;-)

Bei meinen ersten Suchanfragen ist mir aufgefallen, dass die Suchergebnisse sehr schnell erscheinen, was wichtig ist, um mit Google mithalten zu können. Allerdings sind die Gewichtungen anders! Ergebnisse, die bei Google auf Platz 1 oder 2 sind, können hier schon mal auf Platz 8 oder 10 sein.

Ähnlich wie Google Suggest bietet Bing links neben der Serp verwandte Suchbegriffe. Die SEA (Search Engine Advertising)-Anzeigen sind genau wie bei Google platziert: die Top 1 bis 3 teilweise über dem organischen Index und die Restlichen rechts daneben.

Angelehnt an Google Trends gibt es bei Bing das Feature xRank.

Bing US hat natürlich noch mehr zu bieten als die deutsche Beta-Version, wie z. B. einen dynmaischen Snippet, der rechts neben des Suchergebnisses erscheint, wenn man mit dem Cursor das Ergebnis berührt:

Ich werde die Suchmaschine mal eine Weile testen und schauen, wie die Qualität des Contents ist. Dazu dann später mehr in diesem Blog.

Wer Google und Bing mal direkt verlgeichen will, kann das genau hier tun: www.furia.com (einfach Suchbegriff oben eingeben).

Viel Spaß mit Bing!

GD Star Rating
loading...

,

Oder hinterlasse mir einen Blogkommentar:

  1. Bisher noch keine Kommentare.
(wird nicht veröffentlicht)