Artikel getagged mit Absturz WordPress-Blog

Blogabsturz nach Yigg-Plugin

“Catchable fatal error: Object of class __PHP_Incomplete_Class could not be converted to string wordpress string in …/wp-settings.php on line 201″.

Das war die Fehlermeldung, die ich bekam, als ich das Yigg-Plugin installiert hatte. Dabei hatte ich es noch nicht mal aktiviert. Es lag auf meinem Server und ich wollte es erstmal im Dashboard von WordPress unter Plugin-Editor anschauen. Als ich eben auf diesen klickte, ist plötzlich mein kompletter Blog abgestürzt und das einzige, was ich noch sah, war diese Fehlermeldung.

Ich habe dann sofort das Plugin vom Server gelöscht, aber die Fehlermeldung blieb.

Dann habe ich alle WordPress-Dateien vom Server gelöscht und mein Backup, das ich zum Glück ein paar Tage vorher gemacht hatte, darauf gespielt um den alten Zustand wieder herzustellen. Doch die Fehlermeldung blieb.

Also gab es nur noch eine Möglichkeit – das Plugin musste zusätzlich auch auf meiner MySQL-Datenbank liegen. Da ich bis dato noch keinen direkten Zugriff darauf hatte, habe ich mir die phpMyAdmin-Datei runtergeladen, entpackt und auf den Server geladen. Und ich hatte Recht, das Plugin befand sich dort. Unter “wp_options” gibt es die “active_plugins” und bei Zeile 38 fand ich das Plugin namens i:7;O:19:”YiggWordPressPlugin”:0:{} Das hab ich dann einfach manuell in dieser Datei gelöscht und seitdem funktioiert wieder alles.

Woran lag das jetzt? Ganz einfach. Ich hatte mir bei Yigg dieses Plugin mit PHP5 runtergeladen, meine Datenbank ist aber nur bis PHP4 konfiguriert, wie ich im Nachhinein rausfand. Deshalb hat es dadurch meinen ganzen Blog zerschossen. Zum GlĂĽck ist jetzt wieder alles ok.

Vielen Dank nochmal an Olli, der sich mit mir da durch geboxt hat!

An alle, denen das auch passiert ist: Es ist nichts verloren, man kann mit dem phpMyAdmin alles wieder herstellen.

Viel Erfolg!


,

2 Kommentare